Licenca
To delo je na voljo pod pogoji slovenske licence Creative Commons 2.5:

priznanje avtorstva - nekomercialno - deljenje pod enakimi pogoji.

Celotna licenca je na voljo na spletu na naslovu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.5/si/. V skladu s to licenco je dovoljeno vsakemu uporabniku delo razmnoževati, distribuirati, javno priobčevati, dajati v najem in tudi predelovati, vendar samo v nekomercialne namene in ob pogoju, da navede avtorja oziroma avtorje in izdajatelja tega dela. Če uporabnik delo predela, kar pomeni, da ga spremeni, preoblikuje, prevede ali uporabi to delo v svojem delu, lahko predelavo dela ponudi na voljo le pod pogoji, ki so enaki pogojem iz te licence oziroma pod enako licenco.
Navodila

Hörverstehen
Höre den Text und ergänze die leeren Stellen im Text über Felix Baumgartner.
Namig

Felix Baumgartner wurde am 20. April 1969 in Salzburg geboren. Er wurde durch seinen Stratosphärensprung berühmt. Über seine Schulausbildung weiß man nicht viel. Bekannt ist aber, dass er eine_Lehre als Maschinenschlosser abschloss und danach als Kfz-Mechaniker arbeitete. Mit 18 Jahren verpflichtete er sich beim österreichischen Bundesheer . Dort wurde er zum Panzerfahrer ausgebildet und diente später in der Heeressport- und Nahkampfschule in der Wiener Neustadt als Instrukteur und Fallschirmspringer . Nach seiner Entlassung  aus dem Bundesheer trat er einem Boxverein bei. Im Profikampf  am 8. Mai 1992  besiegte er seinen Gegner in der 1. Runde durch K. o. Mit seinem Weltrekord , dem Stratosphärensprung, am 14._Oktober_2012 , verkündete Felix Baumgartner, dass er sich aus dem Extremsport zurückziehen wolle. Sein Wünsch sei es, als Rettungshubschrauberpilot in den Alpen und in Kalifornien tätig zu sein.
Die wichtigsten Auszeichnungen in seinem Leben sind: die Ehrung auf der Straße der Sieger, auf der Mariahilfer Straße in Wien, 2012 der Bambi (in der Kategorie „Millennium“) und 2013 der Laureus_World_Sports_Award (in der Kategorie Action-Sportler des Jahres).
Heute ist der Wohnsitz von Felix Baumgartner in Arbon in_der_Schweiz .

Höre zu und entscheide, um welche Person es sich handelt. Namig


Sie ist traurig.

Er sieht verliebt aus.

Das Mädchen ist ängstlich. Paul ist enttäuscht.

Die schlechte Note macht sie wütend. Jonas ist glücklich.

Der Film hat sie erschreckt. Der Junge ist mutig.

Ana ist ein fröhliches Mädchen. Martin ist scheu.

<NAZAJ
>NAPREJ74/227