Licenca
To delo je na voljo pod pogoji slovenske licence Creative Commons 2.5:

priznanje avtorstva - nekomercialno - deljenje pod enakimi pogoji.

Celotna licenca je na voljo na spletu na naslovu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.5/si/. V skladu s to licenco je dovoljeno vsakemu uporabniku delo razmnoževati, distribuirati, javno priobčevati, dajati v najem in tudi predelovati, vendar samo v nekomercialne namene in ob pogoju, da navede avtorja oziroma avtorje in izdajatelja tega dela. Če uporabnik delo predela, kar pomeni, da ga spremeni, preoblikuje, prevede ali uporabi to delo v svojem delu, lahko predelavo dela ponudi na voljo le pod pogoji, ki so enaki pogojem iz te licence oziroma pod enako licenco.
Navodila

Lies zuerst den Text. Namig

Alex erzählt über seine Ferien
Jeden Morgen sind wir um 6 Uhr aufgestanden und haben zuerst Butterbrot mit hausgemachter Marmelade gefrühstückt. Danach sind wir in den Stall gegangen und haben die Kühe gemolken. Jeden Tag habe ich im Garten Salat gepflückt. Zum Mittagessen sind wir  wieder zurück ins Bauernhaus gegangen. Nachmittags haben wir die ganzen 14 Tage haufenweise Kartoffeln geerntet. Das war ganz schön anstrengend. Abends bin ich müde in die Scheune gegangen und habe dort im Heu übernachtet.

Monika erzählt über ihre Ferien
Ich habe mit meinen Eltern zum ersten Mal gezeltet. Wir haben  unsere Ferien dieses Jahr auf einem Campingplatz an der slowenischen Küste verbracht. Ich bin in diesem Sommer sogar auf den Wellen gesurft. Aber das war noch längst nicht alles: ich bin auch viel geschwommen und getaucht. Jeden Morgen bin ich mit meinem Vater sehr früh mit dem Boot aufs Meer gefahren, wo wir geangelt haben. Und weil es so heiß war, habe ich natürlich auch sehr viel Eis gegessen.

Armin erzählt über seine Ferien
Am ersten und zweiten Tag habe ich alle Teilnehmer der Sommersprachschule kennengelernt. Am dritten und vierten Tag haben wir uns zusammen die Stadt Wien angeschaut. Danach haben wir drei Tage lang im Klassenzimmer gesessen und gelernt. Die schönste Aufgabe in den ersten Tagen der zweiten Woche war es, die Wiener Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Die letzten 7 Tage haben wir unsere Freundschaften vertieft und auf kreative Weise unsere Sprachkenntnisse verbessert.

Bestimme die richtige Person zu den Aussagen. Namig

Ich habe die Ferien auf dem Bauernhof verbracht.
{Alex;Monika;Armin}
Am schönsten ist es gewesen, als wir die Sehenswürdigkeiten in der Stadt besucht haben. {Armin;Alex;Monika}
Am Morgen haben sie Fische gefangen. {Monika;Alex;Armin}
Ich habe im Heu geschlafen. {Alex;Monika;Armin}
Wir haben auch richtigen Unterricht gehabt. {Armin;Alex;Monika}
Am slowenischen Meer haben wir gezeltet. {Monika;Alex;Armin}
Zum Frühstück hat es Butterbrote gegeben. {Alex;Monika;Armin}
Ich habe Eis gegessen, bin geschwommen und gesurft. {Monika;Alex;Armin}
Wir haben jeden Tag Deutsch gesprochen. {Armin;Alex;Monika}
<NAZAJ
>NAPREJ26/227